Wie wir arbeiten

Über unsere Arbeitsweise

Gemeinsam mit dem Auftraggeber wird ein Ablaufplan erstellt. Nach Bestätigung dieses Plans wird ein Validierungsprotokoll erstellt. In diesem Protokoll wird unter anderem festgelegt, welche Messungen vorgenommen werden, anhand welcher Kriterien die Prüfung durchgeführt wird und in welcher Form die Berichterstattung erfolgt.

In Absprache mit dem Auftraggeber wird im Anschluss daran die Planung für die Arbeiten vor Ort erarbeitet. Dabei werden zum Beispiel auch Aspekte wie Produktionsanforderungen berücksichtigt. Nach der Durchführung der Untersuchung vor Ort erstellen wir anhand der Vorgaben aus dem Validierungsprotokoll einen Bericht.

Selbstverständlich werden in den einzelnen Abschnitten der Untersuchung die geltenden gesetzlichen Vorschriften, Bestimmungen und Normen eingehalten. Dabei können Sie auf das Wissen und die Erfahrungen von causa bv zurückgreifen, während Sie als Auftraggeber selbstverständlich festlegen, was wir für Sie tun

Referenzen und Verweise

Normen
Normen und Richtlinien sind außerordentlich wichtig, und darum arbeiten wir gern daran mit. Einige wichtige Normen und Richtlinien im Bereich Dekontamination und Validierung sind:
Niederländische Richtlinien, EN285, EN554, EN13060, ISO17665 sowie EN15883.
Siehe auch: NEN: http://www.nen.nl

Veröffentlichungen

“Wir sind ständig auf Überprüfung des jüngst veröffentlichten wissenschaftlichen Literatur in referierten Zeitschriften, die uns über neue Trends und Erkenntnisse auf dem Gebiet der Dekontaminierung und Validierung hält”. Veröffentlichungen.

Verbände und Vereinigungen

In unserem Bereich gibt es mehrere Verbände und Vereinigungen. Nachfolgend sind einige genannt:
WFHSS: http://www.wfhss.com/index_en.htm
SVN: http://sterilisatievereniging.nl/
DSMH: http://www.vdsmh.nl

Wissen

Ohne Wissen ist es nicht möglich, ein System zu entwickeln, und ohne Entwicklung ist es nicht möglich, damit die Qualität hoch genug für das Gesundheitswesen. Wir halten unser Wissen auf dem neuesten

Stand von:

• Durchführung von Validierungen

• in (internationalen) Standard-Ausschüsse teil im Bereich der Dekontamination

• Entwicklung von Hard-und Software

• mit der Technischen Universität kooperieren, Eindhoven Niederlande

• Teilnahme an Bildungsprogrammen von den Grundlagen in Sterilisation post graduate Studiengänge.

Falls Sie Interesse an der Zusammenarbeit sind, können wir von Franchising auf den Verkauf der Geräte mit Software zu diskutieren.

Kooperationskonzepte